Am Sportplatz von Nenzing gab es für die Dornbirner Admira in der 28. Runde der Vorarlbergliga ein 2:2 Remis.

Dabei konnten die Hausherren des FCN nach gutem Beginn in der 12. Minute auch in Führung gehen. Doch noch vor der Pause kann Jeremy Thurnher zum 1:1 ausgleichen. In der zweiten Hälfte nutzt dann Tobias Dür seine Chance und trifft zur erstmaligen Führung der Admira. Die Dornbirner schaffen es aber nicht diesen Vorsprung über die Zeit zu retten und kurz vor Spielende trifft Fessler zum 2:2 Enstand.

FC Nenzing - SC Admira Dornbirn 2:2 (1:1)
Tore: Schallert, Fesserl bzw. Thurnher, Dür