Eine Niederlage zum Auftakt in die Vorarlbergliga Saison 2017/18 setzte es für die Admira am Wochenende beim FC Lauterach.

Perfektes Fussballwetter in Lauterach und die über 350 Fans sahen einen guten Start der Gastgeber. Bereits in der sechsten Minute bringt Vinicius Maciel Gomes den FC Lauterach mit 1:0 in Führung. Die Dornbirner kamen dann aber besser ins Spiel und Marco Pichler kann noch in der ersten Halbzeit zum Pausenstand von 1:1 ausgleichen.

Aber auch in der zweiten Halbzeit fanden die Hausherren den besseren Start und gingen durch einen Elfmeter von Beer erneut in Führung. Doch die Admira kämpfte weiter und kam ebenfalls durch einen Elfmeter zum erneuten Ausgleich - Arnus trifft sicher zum 2:2. Die Schlussphase dann wieder spannend - in der 85. Minute erhält der Lauteracher Bilgeri die Gelb-Rote Karte und die Dornbirner mit einem Mann mehr. Doch drei Minuten später nimmt Lauterachs Sebastian Beer Maß und trifft zum 3:2. Somit müssen die Admira Kicker die drei Puntke im Unterland lassen und starten mit einer Niederlage in die neue Saison.

FC Lauterach - SC Admira Dornbirn 3:2 (1:1) 
Tore: Gomes, Beer (2) bzw. Pichler, Arnus

logoblank