Auch das 1B Team der Admira war am vergangenen Wochenende im Einsatz und bestritt das Erstrundenspiel des VFV Cup gegen den SC Hohenweiler.

Die Kirchmann Elf bekam es dabei in der ersten Cuprunde mit dem SC Hohenweiler zu tun. Die Gäste aus dem Laiblachtal spielen nach dem Meistertitel in der vergangenen Saison nun in der zweiten Landesklasse und waren dementsprechend auch ein schweres Los für die Dornbirner. Trotzdem konnte die Admira im Spiel gut mithalten und in der 64. Minute brachte Florian Weissensteiner, welcher erst zehn Minuten zuvor eingewechselt wurde, die Admira mit 1:0 in Führung. Die Gäste in weiterer Folge bemüht um den Ausgleich, doch die Admira konnte die Führung bis zum Schlusspfiff halten und fixiert somit den Aufstieg in die zweite Runde des VFV Cup.

SC Admira Dornbirn 1B - SC Hohenweiler 1:0 (0:0)
Tore: Weissensteiner