In der zweiten Runde des VFV Cups musste sich das 1B Team der Admira am Feiertag dem FC Lauterach mit 2:4 geschlagen geben.

Die Kirchmann Elf erwischte dabei einen tollen Start und konnte in der elften Minute durch einen tollen Freistoßtreffer von Tobias Dür mit 1:0 in Führung gehen. Die Freude wahrte aber nicht lange - in der 16. Minute nimmt Lauterachs Griesebner Maß und trifft zum 1:1 Ausgleich. Mit diesem Stand geht es dann auch in die wohlverdiente Halbzeitpause.

Auch in der zweiten Hälfte erwischte die Admira den besseren Start und konnte durch einen schönen Treffer von Jeremy Thurnher erneut in Führung gehen. Fast im Gegenzug - Freistoß für Lauterach und Elvis Alibabic zieht ab und trifft zum erneuten Ausgleich. Die Gäste aus Lauterach konnten dann noch einen drauf setzen und Griesebner trifft in der 69. Minute zur erstmaligen Führung der Unterländer. Die endgültige Entscheidung aber erst in der 95. Minute - Alibabic trifft zum 2:4 Endstand. 

SC Admira Dornbirn 1B - FC Lauterach 2:4 (1:1)
Tore: Dür, Thurnher bzw. Griesebner (2), Alibabic (2)