Mit dem Auswärtsspiel beim SV Gaissau beendete die U11 der Admira am vergangenen Wochenende die Herbstsaison. 
 
Auch wenn es abseits vom Spielfeld, wie erwartet, einige Störenfelder gab, ließen sich die Admira Youngsters nicht beirren und machten ihr Spiel. Mit den deutlichen besseren Spielanteilen und wunderbar herausgespielten Chancen konnte der Führungstreffer erzielt werden. Zur Pause eine verdiente 2:0 Führung für die Blauen aus Dornbirn.  Auch in Halbzeit zwei hatten die Admiraner die Oberhand - trotz dem zwischenzeitlichen Anschlusstreffer der Gastgeber - behielten die U11er aus der Messestadt die Kontrolle über die Partie und belohnten sich noch mit einem weiteren Tor. "Großes Lob an die gesamte Mannschaft, die auch bei widrigen Umständen stets fair und sportlich blieb und sich die drei Punkte mehr als verdienten hatten" so das U11 Trainerteam.
 
SV Gaissau U11  -  SC Admira Dornbirn U11  1:3 (0:2)
Tore: Joel (2), Simon
u11 25102016 - img-20161024-wa0006