Im zweiten Heimspiel der Frühjahrsrunde konnten die Admira U11 Kicker die Alterskollegen des FC Schwarzach im Forach begrüssen.

Dabei mussten die Gäste aus Schwarzach mit einem sehr geschwächten Kader antreten und dementsprechend wurde das Spiel auch den Zuständen angepasst. Die Dornbirner aber mit mehr Motivation und so lief der Ball in Reihen der Admira Jungs sehr gut - aber auch vor dem heimischen Tor wurde es immer wieder mal gefährlich. Die Admira ging aber schnell in Führung und konnte in weiterer Folge befreiter aufspielen. Die Möglichkeiten wurden dann auch gut genutzt und am Ende durften sich die Dornbirner Jungs über ihren ersten Heimerfolg in der Frühjahrsmeisterschaft freuen.
u11schwarzch