Im Endspurt der diesjährigen Meisterschaft waren die Nachwuchskicker der Admira beim aktuellen Tabellenführer des FC Sulz zu Gast.

Beide Teams starteten auf teils hohem fussballerischem Niveau ins Spiel und boten den Zuschauern ein schnelles und sehenswertes Spiel mit schön herausgespielten Torchancen. Bei Teams erarbeiteten sich gute Möglichkeiten und das ein oder andere Mal musste auch die Stange aushelfen. Zur Pause blieb es nach einem schnellen Spiel beim 0:0.

Auch in der zweiten Halbzeit blieb es spannend und trotz dem hohen Tempo konnten die Admira Youngsters noch einen Gang zulegen. Die Dornbirner nun etwas im Vorteil, doch im Abschluss fehlte das nötige Glück. Am Ende blieben beide Teams ohne Torerfolg und so endete das Spitzenspiel mit einem gerechten 0:0 Remis.

FC Sulz U11 - SC Admira Dornbirn U11 0:0
u11sulzjuni