In Runde drei der Herbstmeisterschaft war die Admira U11 Mannschaft am vergangenen Wochenende beim SW Bregenz auf der Sportanlage Neu Amerika zu Gast.
 
Die Admira Kicker fanden dabei schnell ins Spiel und gingen dann auch in Führung. Doch die Bodenseeler konterten im Anschluss rasch zurück und machten ihren Torraum zu. Bregenz drehte das Spiel und so ging es mit einem 4:2 für SW in die Halbzeit. In der zweiten Hälfte konnten die Admiraner mit viel Kampfgeist noch den Anschluss erzielen und drängten gar auf den Ausgleich, doch trotz einer steigenden starken Spielleistung, mussten die Nachwuchskicker aus Dornbirn dann aber die ersten Punkte der Saison abgeben.
 
SW Bregenz U11  -  SC Admira Dornbirn U11  6:3 (4:2)
Tore für Admira: Lorenz (3)
 
u11250916