Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

U11 feiert Derbyerfolg

Am Wochenende waren die U11 Kicker der Admira bei den Alterskollegen von Hella DSV Dornbirn im Haselstauden zu Gast und konnten einen vollen Erfolg mitnehmen. 
 
Unter der Leitung des ausgezeichneten Unparteiischen lieferten sich die beiden Teams von Beginn ein flottes und spannendes Spiel. Die Rohrbächler starteten dabei im Raketentempo in Richtung gegnerischer Hälfte und konnten sich nach und nach einige gute Torchancen erarbeiten. Auch im Abschluss waren die Admira Youngsters erfolgreich und so ging es mit einem 2:0 in die Pause. Auch in der zweiten Hälfte konnten die Admiraner die Gastgeber stark unter Druck setzen und kamen immer wieder gefählrich in den DSV Strafraum. Doch die gegnerische Abwehr bzw. der Schlussmann konnten diverse Konter entschärfen und gönnten den Gästen kein Tor mehr. So war der Halbzeitstand zugleich auch der Entstand.
 
Hella DSV Dornbirn U11  -  SC Admira Dornbirn U11  0:2 (0:2)
Tore: Joel, Lorenz
u1108102016
 
 

Admira lädt ein....

admira oktoberfest 2016
 

Keine Punkte am Bodensee

In der zehnten Runde der Vorarlbergliga Saison 2016/17 musste sich die Admira am Wochenende Regionalliga-Absteiger SW Bregenz mit 3:5 geschlagen geben. 
 
Die rund 500 Fans in Bregenz bekamen dabei ein tolles und spannendes Spiel geboten. Direnc Borihan brachte die Admira zweimal in Führung, doch die Bodenseestädter konnten stets ausgleichen. In der zweiten Hälfte war es dann Gastgeber SW Bregenz der in Führung ging. Kurz vor dem Ende trifft Borihan zum 3:4 Anschluss und macht die Partie nochmals spannend - doch Bregenz macht dann vier Minuten vor Spielende alles klar und fixiert den 3:5 Endstand. 
 
SW Bregenz  -  SC Admira Dornbirn  5:3 (2:2)
Tore: Gomes (2), Zizi, Sende Oliveira bzw. Borihan (3)
 
 

Doppelsieg für U11 und U12

Vergangenen Freitag waren gleich zwei Nachwuchsmannschaften auf heimischen Rasen im Einsatz. Die U11 empfingen die Alterskollegen des Fc Fußach und die U12 bekam es mit der Viktoria aus Bregenz zu tun. 
 
Die U11 lieferte sich dabei ein interessantes Duell mit der Fußsacher Truppe. In der Anfangsphase konnten beide Teams noch nicht zu dem gewünschten Erfolg kommen, kamen aber immer wieder zu Möglichkeiten. In weiterer Folge konnten die Admiraner sich dann doch noch den Führungstreffer erarbeiten und diesen sogar noch etwas ausbauen.
 
SC Admira Dornbirn U11  -  FC Fußach U11  2:0 (0:0)
Tore: Joel (2)
 
Die U12 mussten sich gegen starke Bregenzer beweisen. Es entwicklete sich ein flottes Spiel beider Mannschaften und wie zuvor bei den jüngeren Alterskollegen, wollte der Ball zunächst nicht im Tor landen. So blieb es sehr spannend, den der Sieg lag beiden Teams zu Füßen. Die harte Arbeit und der tolle Einsatz der Admiraner wurden dann aber doch noch dem erlösenden Tor belohnt. 
 
SC Admira Dornbirn U12  -  Viktoria Bregenz U12  1:0 (0:0)
Tor: Efe
u11300916
 

Heimremis gegen Andelsbuch

Die Admira sicherte sich am vergangenen Wochenende ein 2:2 Remis gegen den FC Andelsbuch und bleibt in der Tabelle unter den Top 3. 
 
Die rund 300 Zuschauer auf dem Admira Platz sahen dabei bei tollem Herbstwetter ein gutes Spiel zwischen den beiden Teams. Trotz guter Möglichkeiten auf beiden Seiten ging es  mit dem 0:0 in die Halbzeitpause. Nach Wiederanpfiff nutzte Admira Torjäger Lukas Bertignoll eine Möglichkeit und bringt sein Team mit 1:0 in Führung. Die Wälder blieben aber gefährlich und konnten in der 60. Minute zum 1:1 ausgleichen. Sieben Minuten später kann aber Jürgen Kaufmann die Admira erneut in Führung bringen und stellt auf 2:1. Kurz vor Ende dann eine unglückliche Situation - Richard Kapp fälscht einen Schuss der Wälder unhaltbar ins eigene Tor ab und so leuchtete am Ende ein 2:2 auf der Anzeigentafel. 
 
SC Admira Dornbirn  - FC Andelsbuch  2:2 (0:0)
Tore: Bertignoll, Kaufmann bzw. Rheisen, Kapp (ET)
 
 

Mama Mia Turnier am Admiraplatz

Am vergangenen Samstag luden die Mama Mia´s zu Ihrem 1. Mama Mia Mixed Gaudi Turnier, unter dem Motto FrauenBauer, am Admira Platz, ein. Zu Gast waren drei  Mannschaften und nach einem spannenden Turnier feierte am Ende das zweite Team der gastgebenden Admira Damen den Turniersieg. 

Platzierungen:
1. Mama Mia 2
2. Bürglegasse
3. Alpinkatzen
4. Mama Mia 1
5. Gecos
 
Das Turnier ging ohne Verletzungen über die Bühne und die Mama Mia´s freuten sich am Ende über einen tollen Tag. Dank dem Team rund um Reini und Erika wurden auch alle Besucher bestens bewirtet.
mama
 

U11 lässt Punkte in Bregenz liegen

In Runde drei der Herbstmeisterschaft war die Admira U11 Mannschaft am vergangenen Wochenende beim SW Bregenz auf der Sportanlage Neu Amerika zu Gast.
 
Die Admira Kicker fanden dabei schnell ins Spiel und gingen dann auch in Führung. Doch die Bodenseeler konterten im Anschluss rasch zurück und machten ihren Torraum zu. Bregenz drehte das Spiel und so ging es mit einem 4:2 für SW in die Halbzeit. In der zweiten Hälfte konnten die Admiraner mit viel Kampfgeist noch den Anschluss erzielen und drängten gar auf den Ausgleich, doch trotz einer steigenden starken Spielleistung, mussten die Nachwuchskicker aus Dornbirn dann aber die ersten Punkte der Saison abgeben.
 
SW Bregenz U11  -  SC Admira Dornbirn U11  6:3 (4:2)
Tore für Admira: Lorenz (3)
 
u11250916
 
 

Mama Mia Turnier am Samstag

Am kommenden Samstag ist es nun soweit und die Admira Damenmannschaft lädt zum 1. Mama Mia Mixed Gaudi Turnier ins Rohrbach.
 
Dabei steht das erste Mixed Turnier der Mama Mias auf dem Sportplatz im Rohrbach ganz utner dem Titel "Geballte FrauenBauer". Mitmachen kann jeder - ein Team (6 Spieler) muss dabei aber stets aus vier Frauen im Feld bestehen. Beginn am 24. September ist um 10 Uhr - für beste Bewirtung am Admira Platz ist wie immer gesorgt und das Nenngeld beträgt 2 Euro pro Spieler.
 
frauenbauer
 

Weitere Beiträge...

Banner
Banner
Sponsoren
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Besucherzähler
Heute31
Gestern58
Diese Woche243
Diesen Monat1794
Gesamt297825
Anmeldung