Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Erfolgreiche U9 Saison

DSC_3152

Meister und Vize-Meister – das ist die Bilanz der U9.

Die B Mannschaft wurde unter Trainer Lothar Bilgeri mit rekordverdächtigem Vorsprung Meister.Alle 16 Spiele konnten gewonnen werden, die Tordifferenz von plus 111 spricht eine deutliche Sprache.

Die U9 A wurde Vizemeister. Auch hier hat Trainer Hermann Huber den Offensivfußball „zelebrieren“ lassen. Torverhältnis: 141 zu 48.

Gratulation an alle 19 Kinder, die diese Saison für die ADMIRA in der U9 gekickt haben und natürlich an Lothar und Hermann.

 

Tolle Saison für's U12

Admira-Hard_U12_gruppe_im_kreis

In 18 Spielen konnten unsere Jungs 12 x gewinnen, erreichten 2 Remis und nur 4 Niederlagen waren zu verzeichnen. Zu Hause blieben wir 1 Jahr lang ungeschlagen.

Im Herbst wurde unser Team ohne Punktverlust souveräner Meister in der Gruppe 3.

Zudem hat Martin mit 14 Treffern die meisten Tore erzielt und durfte sich als Torschützenkönig feiern lassen.

Dank des Herbstmeistertitels konnten wir im Frühjahr  in der 1. Gruppe mitspielen und erreichten mit dem 6. Rang einen guten Mittelfeldplatz.

Insgesamt setzten wir 20 verschiedene Kinder in dieser Saison ein und 12 davon konnten sich sogar in die Torschützenliste eintragen.

Toll sind nicht nur die Erfolge der Kinder, sondern auch das disziplinierte Auftreten und ganz besonders  zu erwähnen ist, sie haben niemals ein Spiel aufgegeben und bis zum Schluss gekämpft. Super, super, super - tolles Team!!!

Gratulation und weiter so in der kommenden Saison!!!
 

Saison mit Sieg beendet


FC Riefensberg 1:3 SC Admira Dornbirn
(1:0 Halbzeit)

Torschützen:

1 : 0 : Dorn Klaus (21.)

1 : 1 : Eigentor – Häusler Martin (76.)

1 : 2 : Tuncyürek Bayram (87.)

1 : 3 : Amann Philipp (89.)

Aufstellung:
Madlener Stefan, Pichler Marco, Moratti Andre, Meraner Marcel (30. Finkel Florian),  Loacker Rene, Dunst Andreas (71. Amann Philipp), Spiegel Ronald, Tuncyürek Bayram, Bertignoll Lukas (46. Grabher Wolfgang), Steinhauser Markus, Mäser Michael

Schiedsrichter: Böckle German

Unser Team verabschiedete sich mit einem Auswärtssieg und 50 erreichten Punkten anständig aus dieser Saison. Bei einem solchen Spiel, bei dem alle Entscheidungen in Richtung Aufstieg oder Abstieg bereits gefallen sind, die Spannung hochzuhalten ist sehr schwierig. Trotzdem versuchte man mit letztem Einsatz den Sieg zu erzwingen. Aufgrund der gezeigten Leistung in der 2. Halbzeit auch ein verdienter Dreier in dieser Höhe

Spielbericht
 

Souveräner Heimsieg


SC Admira Dornbirn 6:2 FC Schwarzenberg
(0:1 Halbzeit)

Torschützen:


0 : 1 : Lutolli Berat (30.)

1 : 1 : Tuncyürek Bayram (48.)

2 : 1 : Spiegel Ronald  (54.)

3 : 1 : Mäser Michael (68.)

4 : 1 : Spiegel Ronald (69.)

5 : 1 : Dunst Andreas (83./Elfer)

5 : 2:  Zündel Ralph (84.)

6 : 2 : Tuncyürek Bayram (90.)

Aufstellung: Brulc Rene, Pichler Marco, Moratti Andre, Meraner Marcel,  Grabher Wolfgang (63. Wohlgenannt Florian), Loacker Rene, Dunst Andreas, Spiegel Ronald, Tuncyürek Bayram, Steinhauser Markurs (75. Amann Philipp), Bertignoll Lukas (52. Mäser Michael)

Schiedsrichter:
Kaufmann Gerold

Aus einem einzigen Torschuss in der ersten Halbzeit resultierte die 0:1 Pausenführung des FC Schwarzenberg. Nach dem Wechsel gelang unserem Team ein schnelles Ausgleichstor und dann ging der Sturmlauf so richtig los. Neben sechs Treffern konnten noch weitere Torchancen notiert werden. Die zweite Halbzeit machte richtig Freude den Spielern des SC Admira Dornbirn beim Fußballspielen zuzusehen.

Spielbericht

Video vom Spiel
 

U12 Auswärts geht nichts


Hella-DSV U12 4:2 SC Admira Dornbirn U12
(3:0 Halbzeit)

Anscheinend können unsere Jungs nur im heimischen Rohrbach Stadion gewinnen.

Allerdings trugen heute einige Faktoren zu dieser Niederlage bei. Zum Ersten fehlten uns mit Nico.L und Emanuel zwei ganz starke "99"ziger und zum zweiten konnte Mete aufgrund einer Verletzung nicht mitspielen. Hinzu kommt noch, dass mit Martin, der ansonsten ein Leistungsträger und Top-Torjäger bei uns ist, momentan nicht sein Können voll abrufen kann???

Und bei zwei Toren sahen wir sehr unglücklich aus.

Zwei Spiele in zwei Tagen waren vielleicht doch etwas zu streng, besonders bei diesen Temperaturen.

Dennoch hat mit Alex wieder ein "99"ziger einen Treffer erzielt. Den zweiten Treffer erzielte Laurin, der sich das Tor heute wirklich verdient hat.

Starke kämpferische Leistung wieder vom gesamten Team. Besonders zu erwähnen sind heute Laurin,Max,Benni und Julian.

Gegen Gaissau spielen wir wieder zu Hause und da können wir dann wieder Gewinnen.

Spielbericht

 

U12 weiterhin zuhause ungeschlagen


SC Admira Dornbirn U12 3:1 FNZ Vorderwald U12
(0:0 Halbzeit)
Nach einer hart umkämpften torlosen 1.Hälfte mit Chancen auf beiden Seiten konnte unser U12 in der 2.Hälfte noch einen Zahn zulegen und schlussendlich gegen eine gut organisierte gegnerische Abwehr durch 2 Tore von Emanuel  und durch 1 Tor von Martin nach einer sensationellen Vorbereitung von Marco (Fersler zu Martin) noch 3 : 1 gewinnen.
Ein dickes Lob an die gesamte Mannschaft - super Einsatz, tolle Laufarbeit und letztendlich ein verdienter Sieg.

Spielbericht

 

Spannendes Spiel gegen Götzis


FC Götzis 3:3 SC Admira Dornbirn
(2:0 Halbzeit)

Torschützen:k-DSC01081

1 : 0 : Marte Chrisoph (22.)

2 : 0 : Marte Chrisoph (45.)

2 : 1 : Steinhauser Markus (72.)

2 : 2 : Tuncyürek Bayram (74.)

3 : 2 : Marte Chrisoph (79.)

3 : 3:  Spiegel Ronald (84.)

 

Aufstellung: Brulc Rene, Pichler Marco, Finkel Florian (46. Moratti Andre), Meraner Marcel,  Grabher Wolfgang (46. Steinhauser Markus), Loacker Rene, Dunst Andreas (75. Amann Philipp), Spiegel Ronald, Tuncyürek Bayram, Mäser Michael, Bertignoll Lukas

Schiedsrichter: Winsauer Matthias

Durch ein schlechtes defensives Verhalten in der ersten Halbzeit war unser Team mit dem 2 : 0 noch gut bedient. Ganz anders das Auftreten und vor allem die Moral im zweiten Spielabschnitt – zuerst den zwei Tore Rückstand innerhalb von fünf Minuten aufgeholt – dann neuerlich ein Stellungsfehler in der Hintermannschaft und trotzdem am Schluss noch ein Unentschieden erkämpft. Für die Zuschauer ein Spiel mit viel Unterhaltungswert und Spannung bis zum Abpfiff.

Spielbericht

Bilder vom Spiel - (www.fc-goetzis.at)

 

Saftiger Dämpfer für's U12 Team


FC Lustenau U12 8:2 SC Admira Dornbirn U12
(5:0 Halbzeit)

Nach zwei tollen Spielen gegen Austria L. und Gaissau waren unsere Jungs heute gegen ihre Alterskollegen vom FC Lustenau absolut chancenlos. Nach dem 1:0 in der ersten Minute zog sich die Verunsicherung wie ein roter Faden durch das ganze Team. Keiner der Jungs konnte auch nur annähernd seine Leistung bringen.

Erst als Martin eine Viertelstunde vor Schluss eingewechselt wurde (hatte einen wichtigen Termin: Firmprobe ) ging ein spürbarer Ruck durch die Mannschaft und plötzlich zeigte wieder jeder, dass er Fußball spielen kann. Immerhin gaben unsere Jungs nicht auf und erzielten durch Mete noch zwei Treffer. In dieser starken Gruppe werden Fehler sofort bestraft und wir haben heute eindeutig zu viele Fehler gemacht. Mit Martin (15 Minuten) und Laurin über die ganze Spielzeit haben heute nur zwei Spieler eine starke Leistung gezeigt.

Nächste Woche gegen Gaissau und DSV wird sich unser Team hoffentlich wieder von ihrer besten Seite zeigen.

Spielbericht
 

Weitere Beiträge...

Banner
Banner
Sponsoren
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Besucherzähler
Heute17
Gestern54
Diese Woche147
Diesen Monat1082
Gesamt301241
Anmeldung