Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Aufstiegskampf bleibt spannend


SC Admira Dornbirn 1:1 SC FußachSpielgegenFussach
(1:1 Halbzeit)

Torschützen:

1 : 0 : Tuncyürek Bayram (3.)

1 : 1: Brückler Simon (40.)

Aufstellung: Brulc Rene, Pichler Marco, Finkel Florian, Meraner Marcel,  Wohlgenannt Florian (54. Grabher Wolfgang), Loacker Rene (64. Amann Philipp), Spiegel Ronald, Tuncyürek Bayram, Mäser Michael, Bertignoll Lukas, Steinhauser Markus

Schiedsrichter: Wohlgenannt Thomas

Wie viele Geschenke wir noch brauchen um das „Runde in das Eckige“ zu treffen war eine der Fragen an diesem Fußballnachmittag. Das Team war ständig bemüht, den erwartend starken Gegner aus Fußach irgendwie zu besiegen. Gereicht hat es zu einem Unentschieden, dass eventuell am Schluss der Saison in Sachen Aufstieg entscheidend sein könnte.

Spielbericht

Bilder vom Spiel

Video vom Spiel
 

Hart erkämpfter Sieg der U12


SC Admira Dornbirn U12 4:3 Austria Lustenau U12
(3:2 Halbzeit)

U12MannschaftnachSpiel

In einer Partie, in der zwei starke Mannschaften aufeinander trafen, waren wir heute das  glücklichere Team.

Es brauchte vollen Einsatz von allen Jungs bis zur letzten Minute, um diesen tollen Sieg einzufahren. Unsere Defensive mit Nico.E., Laurin, Kai, Nico L., Max, Benny und Emanuel zeigten eine bärenstarke, kämpferische Leistung.

Und unsere Kräfte in der Offensive mit Michi, Alex, Mete, Marco und Martin wirbelten die Lustenauer Abwehr immer wieder durcheinander.

Kompliment an alle Spieler, jeder zeigte 100% Einsatz, sonst hätten wir die Partie nicht gewonnen.

Und wenn wir einen Spieler heute einmal ganz besonders zu seiner Leistung gratulieren wollen, dann ist es heute für uns Trainer ganz klar unser "99er" Emanuel.

Bilder vom Spiel

Spielbericht

 

Erneute Niederlage


SC Admira Dornbirn 0:1 FC Hörbranz
(0:0 Halbzeit)

Aufstellung: Brulc Rene, Pichler Marco, Finkel Florian, Meraner Marcel,  Wohlgenannt Florian, Loacker Rene (59. Steinhauser Markus), Dunst Andreas, Spiegel Ronald (61. Grabher Wolfgang), Tuncyürek Bayram, Mäser Michael, Bertignoll Lukas

Schiedsrichter: Mutlu Nusret

Torschütze:

0 : 1: Gonzaga Raphael (62.)

Auch gegen den FC Hörbranz gelang unserer Mannschaft kein Torerfolg. Viele Einschussmöglichkeiten wurden zum Teil fahrlässig vergeben und so nahm der Gegner aus Hörbranz aus einer Minimalchance gleich alle drei Punkte mit ins Unterland. Es ist im Moment nicht nur so eine Sache, dass man nicht gerade vom Glück verfolgt wird, sondern in gewissen Situationen auch eine Qualitätsfrage des einzelnen Spielers. Nun erwarten uns vier echte Endspiele.

Spielbericht
 

Niederlage gegen Höchst


FC Höchst 1b 3:0 SC Admira Dornbirn

Torschützen:

1 : 0: Wieczorek Dominik (3.)

2 : 0: Blum Robert (12.)

3 : 0: Wörz Philipp (19.)

Aufstellung:Brulc Rene, Pichler Marco, Moratti Andre, Meraner Marcel (46. Finkel Florian),  Wohlgenannt Florian (56. Grabher Wolfgang), Loacker Rene (27. Steinhauser Markus), Dunst Andreas, Spiegel Ronald, Tuncyürek Bayram, Mäser Michael, Bertignoll Lukas

Schiedsrichter:Macanovic Bogoljub

Leider war unsere Mannschaft erst nach 20 Minuten mit den Gedanken auf dem Spielfeld. Nach dem drei Tore Rückstand steckte man trotzdem den Kopf nicht in den Sand und erspielte sich einige große Torchancen. Entweder war jedes Mal noch ein Fuß des Gegners im Weg oder man scheiterte an der eigenen letzten Konsequenz beim Torabschluss. Solche Spiele sind danach kaum zu glauben aber wahr.

Spielbericht

 

FC Dornbirn zu stark für unser U12 Team


FC Dornbirn U12 8:1 SC Admira Dornbirn U12
(6:0 Halbzeit)

Gegen einen körperlich und spielerisch starken FC Dornbirn brauchten unsere Jungs 20 Minuten bis sie sich auf ihren Gegner einstellen konnten. Da stand es dann aber auch schon 6:0 und die Partie war schon mehr als entschieden.

Mit ein paar Änderungen in der Aufstellung und Martin im Sturm konnten wir uns hin und wieder etwas Luft verschaffen und auch durch Martin den Ehrentreffer erzielen. Mit den zwei Freistößen von Max und Emanuel, der eine an die Latte, der andere auf der Linie abgewehrt, hätten noch weitere Tore für uns fallen können. Auch durch den Tormannwechsel zur Halbzeit, Nico E. kam für seinen Kollegen, wurden wir hinten um einiges sicherer.

Dennoch ein Lob an alle Jungs: Toll gekämpft bis zum Schluss! Und es gilt auch bei einer Niederlage: Einer für alle  - alle für einen!!!

Spielbericht

 

Eins gewinnt gegen Tisis


SC Admira Dornbirn 5:1 SC Tisis
(4:1 Halbzeit)

Torschützen:Admira-Mannschaft_im_Kreis

0:1: Wintschnig Marco (2.)

1:1: Bertignoll Lukas (8.)

2:1: Tuncyürek Bayram (20.)

3:1: Bertignoll Lukas (25.)

4:1: Bertignoll Lukas (40.)

5:1: Steinhauser Markus (90.)

Aufstellung: Brulc Rene, Pichler Marco, Moratti Andre, Meraner Marcel,  Wohlgenannt Florian (27. Spiegel Ronald), Loacker Rene, Dunst Andreas (63. Finkel Florian), Grabher Wolfgang (45. Steinhauser Markus), Tuncyürek Bayram, Mäser Michael, Bertignoll Lukas

Schiedsrichter: Crnkic Elvedin

Ein Pflichtsieg unseres TEAMS, der schon in der ersten Halbzeit eingefahren wurde. Mit ein wenig mehr Nachdruck in den zweiten 45 Minuten wäre ein viel höherer Sieg gegen den Tabellenletzten aus Tisis möglich gewesen. Gratulation an Lukas Bertignoll zu seinen drei Toren innerhalb von 32 Minuten.

 

Unsere U12 beim Bayern-Spiel


1.Mai  Bayern vs. BochumU12_auf_BayernSpiel
Unser U12-Team war live dabei
(Dank an die Firma Ineltro)

Nach wochenlangem ungeduldigem Warten der Kinder war es endlich soweit. Schon bei der Hinfahrt wurde im Bus bei den einen heftig über Robben, Ribery und Co. diskutiert, bei den anderen stand der Proviant mehr im Vordergrund.

Bei der Arena angelangt, hatten wir Betreuer alle Hände voll zu tun, unsere 16 Jungs unter den 69000 Zuschauern nicht zu verlieren. Als die Partie dann endlich los ging, griff das Fußballfieber voll auf die Jungs über und es wurde nur noch gestaunt, gejubelt, geklatscht und mitgesungen. Leider ging alles viel zu schnell vorbei und bei der Heimfahrt wurde schon über das nächste Mal geredet. 

Absolut cooler Tag, brave Kinder, tolles Fußballspiel. 

Nochmals Danke,Danke... Fa. Ineltro

 

Kein Spiel für schwache Nerven


SC Admira Dornbirn U12 5:5 SC Bregenz U12
(1:3 Halbzeit)  

Wieder einmal zeigten unsere Jungs eine tolle Moral und enormen Einsatz. Auch nach einem 0:3 Rückstand wurde um jeden Ball gekämpft und keiner ließ sich hängen, was dann auch durch Tore von Laurin, Michi, Alex, Martin und Marko belohnt wurde. Aber leider konnte die zwischenzeitliche 5:3 Führung nicht über die Zeit gebracht werden.

Durch eine Unaufmerksamkeit in der Nachspielzeit musste unser Team noch den Ausgleich hinnehmen. Dennoch, ein großes Kompliment an alle Jungs, die im Einsatz waren, es hat einfach Spaß gemacht euch so kämpfen und spielen zu sehen. Und es gibt keinen Grund nach so einem tollen Spiel zu weinen, es zeigt aber, dass ihr mit ganzem Herzen dabei seid.
Weiter so!

Spielbericht
 

Weitere Beiträge...

Banner
Banner
Sponsoren
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Besucherzähler
Heute17
Gestern54
Diese Woche147
Diesen Monat1082
Gesamt301241
Anmeldung